Dienstag, 6. November 2007

MützenIntermezzo


Die Nadel bringt es an den Tag: Das dritte aktuelle Strickprojekt ist eine Mütze. Schon längst fällig, habe ich endlich damit angefangen. In der Tat ist es allerhöchste Zeit, denn diese Mütze ist für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton bestimmt, und spätester Abgabetag ist der 17.11.

Also ruht der Pullover, die Handschuhe ruhen, alles ruht. Außer meinen Fingern, die sich in Fäden verstricken und in Nadeln verfangen. Habe ich die richtige Maschenzahl angeschlagen? Wird dem unbekannten Mädchen, das meinen Schuhkarton bekommt, die Farbe gefallen? Wird die Mütze nach zweimaligem Tragen ausleiern?

Fragen über Fragen. Faktisch lässt sich nur eines sagen: Diese Mütze zu stricken macht mir viel Spaß. Und vielleicht besteht ja eine kleine Chance, dass sie dem später damit bemützten Kind genauso viel Spaß macht wie mir. Würd ich mir jedenfalls wünschen.

Keine Kommentare: