Freitag, 2. November 2007

Zopflos

Ich weiß ja nicht, wie's Euch geht, aber ich kann nicht nur an einer einzelnen Sache herumstricken. Der Pullover zum Beispiel liegt auf Jackenstricknadeln, und die sind für manche Gegebenheiten einfach zu ausladend. Da freut man sich dann doch über ein erfrischendes kleines Nadelspielchen zwischendurch.
Momentan hab ich da den ersten Handschuh nach einer fantastischen Anleitung aus http://anleitungen.bestrickendes.de/ drauf, in den wunderschönen Herbstfarben einer Rödel-Wolle, wenn ich mich recht entsinne. Zurzeit habe ich zwar immer genügend Platz um die Ellenbogen für mein verzopftes Hauptstrickprojekt, aber man weiß ja nie, ob man nicht doch mal im Zug sitzt und dann froh ist um einen platzsparenden Alleinunterhalter, den man einfach aus der Tasche ziehen kann. Zumal man dieser Tage nicht weiß, wie lange man womöglich sitzen bleiben muss. Oder ob man überhaupt einsteigen darf.




Keine Kommentare: