Dienstag, 20. Mai 2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 21/2008


Das Wollschaf hat heute mal wieder eine besonders schöne Frage:

Wenn ich mich so durch die Blogs klicke, fällt mir auf, dass ich nicht überall gleich gerne lese- was nicht am Inhalt liegt. Darum meine Frage: Wie ist ein Blog, den (oder das?)du gerne liest? Viele Smilies oder wenige? Schriftgröße? Textlänge? Bilder? Hintergrundfarbe? (etc. und natürlich auch Inhalt)

Herzlichen Dank an Wassilissa für die heutige Frage!

-------------------

Der Wollmops überlegt nicht lange, sondern weiß gleich:
Ein Blog, das mir gefällt, hat wenige Smilies, blinkt nicht herum, zeigt mir schöne stehende Bilder und ein bis zwei Diashows. Die Texte können ruhig etwas länger sein, dann aber mit lesefreundlichen Absätzen unterteilt, die Schrift wünsch ich mir nicht zu groß, nicht zu blass, nicht zu klein, nicht zu schrill und nicht mittig oder blocksatzig, sondern rechtsbündig. Und nicht hell auf dunkel, da fliegen mir nämlich irgendwann lauter Mopssternchen vor den Augen rum.

Eine schöne Gestaltung spricht mich extrem an, und auch ein gelungener Sprachstil kann mich magisch anziehen: witzig, fantasievoll, ironisch, schräg, so was les ich gerne. Toll finde ich auch Blogs, deren BetreiberInnen sich die Mühe machen, mit Bildergeschichten ein besonderes Verfahren zu erklären.

Spannend sind für mich Blogrolls, durch die ich mich in einer freien Minute durchklicken kann, nett ein kleines Porträt der/des Verantwortlichen, unerlässlich ordentliche Kategorien. Viel bunte Werbung oder Logos an den Seiten können ziemlich irritieren, weil da leicht das Zentrum – der eigentliche Bloginhalt – dagegen verblasst.
Und einfach herrlich, wenn der/die BloggerIn oft was zu sagen hat. Muss ja nicht viel sein. Äh, wobei mir einfällt, dass ich eigentlich öfter bloggen wollte ...

Kommentare:

Pippilotta hat gesagt…

Perfekte Antwort, ich sehe das genauso.

Liebe Grüße, Pippilotta

Der Wollmops hat gesagt…

Danke Pippilotta! :o)
Witzig: ich hab gestern bei Jinx praktisch denselben Kommentar hinterlassen, da freu ich mich besonders, dass auch meine Antwort für würdig befunden wird.

Liebe Grüße
vom Wollmops!