Donnerstag, 13. November 2008

She's back!










Glücklicherweise ist es mit dem Bloggen so ähnlich wie mit dem Schwimmen: Du verlernst es nicht so schnell. Andererseits ist es mit dem Bloggen so ähnlich wie mit dem Schwimmen: Kaum machst du es ein paar Wochen nicht mehr, verkümmern deine Muskeln. Deine Bloggermuskeln.

Aber manchmal, das sei hier öffentlich gebeichtet, wird mir einfach alles zu viel. Und dann verkrieche ich mich in meine Mopshütte und versuche einfach, den Ball flach und die Nase über Wasser zu halten. Vielleicht kennt Ihr so was ja.Vielleicht auch nicht.
Allen, die trotz meines langen Schweigens immer wieder vorbeigeschaut haben, ein ganz liebes Dankeschön! Ich hoffe, das letzte Tal liegt jetzt erst mal wieder hinter mir. Denn auf jeden Fall liegt ein Riesenberg an Berichtenswertem vor mir!

Am besten fange ich mit dem jüngsten Ereignis an: Vergangenes Wochenende, als mein Mann glücklich auf einem seiner Musikfestivals im österreichischen Wells weilte, habe ich mal wieder gefärbt – sicher das letzte Mal in diesem Jahr.

Im Gegensatz zu meinen ersten Färbeexperimenten mit Kool Aid im Frühling habe ich die Sache jetzt schon einen Tick ernsthafter angepackt. Auf dem Benediktbeurer Textilmarkt hatte ich bei Annette eine Grundausstattung Colortex gekauft – und kurz vor dem Wochenende noch mal etwas aufgerüstet. Beides eine sehr gute Entscheidung, wie ich finde. Die Farben sind wundervoll. Natürlich viel besser abzumessen und im Ergebnis kalkulierbarer als Kool Aid.
Nicht, dass es nicht ständig Überraschungen gab. Aber es war ein guter Mix aus spontanen Kreationen und Zielverfolgung. Zum Beispiel wollte ich einiges in Taubenblau-Tönen färben; auch Wollen, in denen mehrere Grüntöne vorkommen, und beides ist mir gelungen. Der einzelne Strang im Foto ist praktisch meine persönliche Lieblingsfärbung.

Jetzt überlege ich, was ich mit diesen herrlichen Farben alles anstellen werde. Und sehe Mützen vor mir, Stulpen, und so dies und das für Dawanda ...

Kommentare:

Jana hat gesagt…

Schön, dass Du wieder da bist! Die Färbungen sehen traumhaft schön aus und verbunten gleich den Tag. Was daraus wohl wird? Ich bin gespannt!
Herzliche Grüße
Jana

Der Wollmops hat gesagt…

Liebe Jana,

wie schön, so herzlich willkommen geheißen zu werden, zurück in Blogland! Danke!!

Auch ich bin schon gespannt, was aus den Garnen wird ;o) - eins hab ich schon in der Mache für eine neue Tempeltanz-Mütze!

Liebe Grüße
vom Wollmops

Anke Möller hat gesagt…

Lieber Wollmops,
auch ich schaue regelmäßig in Deinem Blog vorbei und freue mich sehr darüber, dass Du wieder mit von der Partie bist!
Liebe Grüße
Anke

Der Wollmops hat gesagt…

Daaaanke!!! Ich bin richtig gerührt von Eurem Feedback und werd mich bemühen, in nächster Zeit ganz besonders schön zu bloggen ;o))

Lieben Gruß
vom Wollmops