Dienstag, 30. Dezember 2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 1/2009



Das Wollschaf eilt uns bereits ins neue Jahr voraus ("1/2009"!) und fragt genau zum richtigen Zeitpunkt:

Mich würde mal interessieren was sich die Leute strick- und handarbeitstechnisch so vorgenommen haben für das Neue Jahr - und ob überhaupt!
Herzlichen Dank an Birgit für die heutige Frage!

-------------------------------

Oh, là là, selbst wenn ich gerade voll auf der Mopsschnauze liegen würde, müsste ich diese Frage beantworten! Denn: Kein neues Jahr ohne neue Vorhaben!

Erstens: tausend tolle Garne spinnen. Okay, vielleicht werdens nur 243, aber auf jeden Fall ein Riesenhaufen. Da ich grade erst mit dem Spinnradspinnen begonnen habe, bin ich noch nicht so weit ausdifferenziert, dass ich sagen könnte: 5 ThickandThins, 14 in Grüngelbgold ... aber macht ja nix. Lassen wir uns einfach überraschen!

Zweitens: Sachen FERTIGMACHEN! Und zwar nicht im Sinne von "vernichten"! Nein, fertig im Sinne von fertig. Abschluss, Ergebnis! Schon jetzt für meinen Weihnachtsurlaub hab ich mir vorgenommen, einen Pullover zusammenzunähen, der das eigentlich bereits vor genau einem Jahr erleben sollte.

Drittens: Wolle aussortieren und loswerden! Ein GANZ großer Punkt. Schließlich kann ich nicht ewig Regale anbauen, so eine Wohnung hat bekanntlich nur begrenzten Platz.

Viertens: Endlich einen Fotoscheinwerfer anschaffen, damit ich neue Fotos von meinen Sachen machen kann, damit ich die wiederum bei Dawanda einstellen und damit schlussendlich Platz gewinnen kann. (Bei so langen und komplexen Gedankenverkettungen kommt der Wollmops fast schon ins Schleudern ...)

Fünftens: Dieses Jahr rechtzeitig für Frühjahr und Sommer stricken. Nicht erst, wenn beides schon da ist und die Leute schon für Herbst und Winter einkaufen möchten.

Sechstens: sicher noch so einiges an speziellen Strickideen, aber, Leute, dafür hab ich nun grad so gar keinen Kopf, Ihr wisst ja, wie laut ein Spinnrad schnurren kann, und so ein Lärm ist einfach wahnsinnig ablenkend ... äh, was wollte ich grade sagen?

Keine Kommentare: